THOMAS KODNAR

Geboren 1992.

Publikationen

  • 2015: Kurzgeschichte "Sauball" in Handschlag (Agrar Verlag; Gewinner des Forum Land Literaturpreises in der Kategorie "Junge Autoren")
  • 2015: Kurzgeschichte "Ein prosaisch-poetisch-philosophischer Brief an eine verwahrloste Stadt" in beautiful losers (Verein Alltag Verlag)
  • 2015: Kurzgeschichte "Kreisverkehr" in beautiful losers (Verein Alltag Verlag)
  • 2015: Kurzgeschichte "Turm" in beautiful losers (Verein Alltag Verlag)
  • 2015: Gedicht "Schwarz auf Weiß" in beautiful losers (Verein Alltag Verlag)
  • 2015: Kurzgeschichte "Brumm" in &Radieschen 36 (Verein ALSO)
  • 2016: Kurzgeschichte "Himmlisch" in DUM 77 (Hrsg. Wolfgang Kühn)
  • 2016: Kurzgeschichte "Schweigeminute" in Pappelblatt 8 (Edition sonne&mond)
  • 2017: Kurzgeschichte "Die türkise Tür" in kalmenzone 11 (Hrsg. Cornelius van Alsum)
  • 2017: Kurzgeschichte "Das mittlere Kind" in dem Blog zugetextet.com (Hrsg. Walther Stonet)
  • 2017: Aphorismus in Jenny: Denken, Behaupten, Großtun. Ausgabe 05 (De Gruyter Verlag)
  • 2018: Kurzgeschichte "Der gelbe Ritter" in Reiseziel Utopia: Geschichten aus einer hellen Zukunft (Hrsg. Stefan Holzhauer, Edition Roter Drache)
  • 2018: Kurzgeschichte "Donaukanal-Blues" in &Radieschen 47 (Verein ALSO)
  • 2018: Kurzgeschichte "Gay Beard" in Mein heimliches Auge 33. Das Jahrbuch der Erotik 2018/19 (konkursbuch Verlag Claudia Gehrke)
  • 2019: Kurzgeschichte "Collar's Diary" im Online-Magazin HORLA (Hrsg. Matthew Rees)
  • 2019: Kurzgeschichte "Das Fenster" in Handjob. Das Literaturblatt | 01
  • 2019: Kurzgeschichte "Die Hand" in Zwielicht 13 (Hrsg. Michael Schmidt, Achim Hildebrand)
  • 2019: Kurzgeschichte "God Provides the Company" im Online-Magain HORLA (Hrsg. Matthew Rees)
  • 2019: Kurzgeschichte "In die Ecke gedrängt" in zugetextet.com. Feuilleton für Poesie - Sprache - Streit - Kultur Nr. 7/8 (Hrsg. Walther Stonet)
  • 2019: Kurzgeschichte "Urlaub für die Nerven" in &Radieschen 52 (Verein ALSO)
  • 2019: Drei Aphorismen in Mein wundervolles Sechs-Worte-Tagebuch 2020. Mit Sechs-Worte-Texten und Schreibanregungen durchs Jahr (Ebbe & Flut Textwerkstatt Monika Zachhuber)

Theater und Film

  • 2016-2019: Texte für Ghost Walk. Eine Stadtführung der besonderen Art (Kooperation mit glashaus, https://www.glashauskollektiv.com/kopie-von-ghost-walk-theatraler-sta-1)
  • 2016: Drehbuch Das kuriose Aufeinandertreffen von Franz und Rosi (Kooperation mit glashaus)
  • 2018: Theaterstück Eine Reihe an niederschmetternden Enttäuschungen. Oder: Wo kein Gras mehr wächst im Rahmen des Projekts "Story Unknown" (Kooperation mit glashaus, Aufführung im Stadttheater Wiener Neustadt am 20.01.2018)
  • 2018: Theaterstück Die Würstlübung, Adaption von Daniel Glattauers Die Wunderübung im Rahmen des Projekts "Wiener Neustädter Würschtltheater" (Kooperation mit glashaus, Aufführungen an Rinaldas Würstelstand in Wiener Neustadt am 30. August, 31. August und 1. September 2018)
  • 2019: Theaterstück Project Y, aka. Fake it till you make it im Rahmen des Projekts "Project Y" (Kooperation mit glashaus, Aufführung im SUB Wiener Neustadt am 14.06.2019)

Studium

  • 2010-2013 Bachelorstudium der Philosophie, Universität Wien
  • 2013-2015 Masterstudium der Philosophie, Universität Wien
  • 2015-2019 Doktorstudium der Philosophie, Universität Wien (abgebrochen)
    2015-2017 Bachelorstudium der Biologie, Universität Wien (abgebrochen)